Miraval Rosé by "Brad Pitt & Famille Perrin" AOP. 0,75l

€18,99

€25,32 / 1l

Roséwein Only for adults (18+ years) / Keine Abgabe an Personen unter 18 Jahren Rebsorte: Cinsault, Grenache, Syrah, Rolle Geschmack: trocken Qualitätsstufe: Côtes de Provence AOC Jahrgang: 2020 Weintyp: feingliedrig, elegant Expertise: Dieser Rosé ist bereits seit seiner Entstehung im Jahr 2021 ein Star in der Weinwelt und zwar nicht nur, weil er so bekannte Paten hat. Der erste Jahrgang 2012, den die Perrins vinifiziert haben, wurde auf Anhieb zum besten Rosé des Jahres gekürt und rangiert als einziger Rosé in der Top-100-Liste des Wine-Spectator. Dieser wunderbare Provence- Rosé strahlt lachsrosa aus dem Trinkgefäß. Das Bouquet wird von frischen Waldhimbeeren, wilden Erdbeeren, gezuckerten Johannisbeeren und mediterranen Kräutern dominiert. Am Gaumen macht sich bemerkbar, dass dieser Wein aus Rebstöcken mit einem Durchschnittsalter von 65 Jahren stammt. Der Miraval Rosé präsentiert sich feingliedrig und zart, wobei sich die Aromen umso mehr manifestieren. Retronasal treten noch weitere Aromen wie Amalfi-Zitrone, Rosenwasser und Pomelo auf. Der Schmelz im Abgang ist überragend und macht Lust auf mehr! Vinifikation / Weinbereitung: Der Miraval Rosé ist eine Cuvée verschiedener, typisch südfranzösischer Traubensorten – Syrah, Cinsault, Grenache und Rolle. Diese werden manuell in den frühen Morgenstunden geerntet und noch zweimal handselektiert, um auch wirklich nur vollreife Früchte zu verarbeiten. Der Anteil an Cinsault, Grenache und Rolle wird direkt gepresst, der Syrah-Anteil nach der Saignée-Methode vinifiziert. So erreicht der Wein den für die Provence so charakteristischen lachsrosa Farbton. Der größte Teil des Weines wird in Anschluss im Stahltank ausgebaut, nur ein kleiner Teil – je nach Jahrgang zwischen 5 Prozent und 10 Prozent – reift für mehr Tiefe und Schmelz im Holz. (Text- Flink.SE) Flinker-Genuss-Tipp: Eine klassische Bouillabaisse ist der perfekte Partner zu diesem feinen Rosé! Restzucker: 4,5 g/l Säure: 4,0 g/l Alkoholgehalt: 13,00 % Vol. Awards: Flink Punkte: 94 Punkte Vinous: 93 Punkte James Suckling: 92 Punkte Falstaff: 93 Punkte Robert Parker: 90 Punkte Weintyp: erfrischend, feingliedrig, zart Inverkehrbringer: Château de Miraval, Miraval, 83570 Correns, Frankreich Legende Flink Punkte: 96 bis 100 Punkte: Unforgettable, exorbitant, exceptional, mindless, legendary 90 bis 95 Punkte: In your face! 80 bis 89 Punkte: Everybody’s darling 70 bis 79 Punkte: Yes we can… 60 bis 69 Punkte: Well, why not have something else to drink … 50 bis 59 Punkte: Oh – No ! … Mit einem Pluszeichen (+) werden Weine markiert, denen man eine positive Entwicklung im Laufe der Lagerungszeit zutraut, mit einem Fragezeichen (?) hingegen solche, bei denen man unsicher ist, ob die Produkte zum Beispiel in korrekter Verfassung vorgefunden wurden oder sich womöglich fehlerhaft entwickeln.

Herkunft: Frankreich / Provence

Allergene: Enthält: Schwefeldioxid und Sulfits

Kühl und trocken lagern. Nach dem öffnen bei +2 bis +8 Grad celsius lagern. Außer Reichweite von Kindern aufbewahren.

Château de Miraval